Mit der Heimatgeschichte vertraut gemacht...

22.03.2019

haben sich über 100 Schüler der Grundschule Schildau im Rahmen

der Projekttage zum Schuljahresbeginn. Sie suchten die "Original-

schauplätze" der Schildbürgerstreiche, geführt von einem "Schild-

bürgerschultheiß" und seiner Frau des Geschichtsvereins, auf.

Am Schildbürgerbrunnen lauschten sie gespannt den Ausführungen

des Vorsitzenden vom Verein zu den Streichen ihrer Vorfahren.

Am zweiten Tag wurden klassenweise Rundgänge durch das Museum durchgeführt.

So trägt der Geschichtsverein dazu bei, den Kindern ein Heimat-

gefühl zu vermitteln, indem er ihnen die Schildbürgergeschichten nahe bringt.