Staritz

Vorschaubild

Staritz

- 1119 Staritz, von slawisch "stary" alt, Name erinnert an den Ur-Elbverlauf Eichberg - Ruckschen - Galgenberg und heißt soviel wie "das alte Flussbett"

 

Staritz liegt an der Bundesstraße 182 westlich des Liebersees und der Elbe sowie östlich der Dahlener Heide und südöstlich von Belgern. Der Name des Ortsteils hat sich seit der erstmaligen Erwähnung im Jahr 1119 nur unwesentlich in seiner Schreibweise verändert und wurde lediglich vom früheren Stariz um ein "t" erweitert.

Seit 1500 verfügt das Dorf über eine Pfarrkirche, also die Hauptkirche einer Kirchengemeinde, in die Nachbargemeinden eingepfarrt sind.

 

Quelle:

Broschüre "Liebenswertes Liebersee 1251 - 2001" , Veröffentlichung des Heimatvereins Liebersee e.V. zum 750-jährigen Jubiläum der schriftlichen Ersterwähnung

 

Staritz wurde am 01. Januar 1996 in die Stadt Belgern eingegliedert. Seit dem 01. Januar 2013 ist Staritz ein Ortsteil der Stadt Belgern-Schildau.